ATELIER 30

„roofboxes“ - Dachaufstockung Parkhaus Wilhelmsstraße

„roofboxes“ - Dachaufstockung Parkhaus Wilhelmsstraße

 

Auftraggeber:

Parkhaus Wilhelmsstraße KG

Standort:

Kassel

Leistungsphasen:

1-9

Größe:

300m² NF

Gesamtbaukosten:

1,2 Mio.€

Leistungszeit:

2006-2007

Das Parkhaus Wilhelmsstraße wurde 1957 als eines der ersten deutschen Parkhäuser der Nachkriegszeit mit einer Doppelhelix durch die Architekten Paul Bode und Ernst Brundig in der Kasseler Innenstadt errichtet.
Auf dem Dach des Gebäudes befanden sich bereits zwei Aufbauten, die als Wohn- und Büroflächen genutzt wurden. Da zwischen diesen beiden Aufbauten eine ca. 600 qm große unbebaute Fläche existierte, waren die Überlegungen des Bauherren, hier weitere Wohnungen zu errichten.
Unser Entwurf für die Erweiterung sah eine Art Wohnarchipel auf der bestehenden Fläche vor, welches vom Straßenraum aus betrachtet mehr oder weniger nicht wahrgenommen wird, während die Bewohner mit einem Blick über die Dächer der Stadt eine neue Perspektive in entfernte Naturräume erhalten. Über einen Zugang im Bestand erreichen die Nutzer eine gemeinschaftlich genutzte Fläche mit Anpflanzungen auf einem Holzdeck, das beide Häuser erschließt. Betritt man eines der Häuser so gelangt man zunächst in einen Foyerbereich mit einer offenen Treppe. Auf der ersten Ebene befinden sich der private Wohnbereich mit Schlafzimmern und Bädern. Der Wohn- Essbereich mit angegliederter Terrasse findet sich als ein offener Grundriss auf der zweiten Ebene. Von der Treppe aus gelangt man hier über eine ca. 2x3 Meter große hydraulische Luke auf die dritte Ebene. Hier befindet sich ein individuell gestalteter Dachgartenbereich.
Die Fassaden der beiden Wohnboxen spielen dabei mit den Glaselementen des Bestandes. Hierfür wurde eine gläserne Vorhangfassade mit einer wechselweisen Anordnung unterschiedlich changierender Grüntöne entwickelt, in welchen alle Tür- und Fensteröffnungen integriert sind. Durch champagnerfarbene Abdeckprofile der Glashalteleisten wird eine zusätzliche optische Differenzierung erreicht, die in ihrem Ornament die beiden „roofboxes“ innerhalb der Dachlandschaft als zwei gläserne Skulpturen wirken lassen, welche Ihre Umgebung wiederspiegeln.

ÜBERSICHT

„roofboxes“ - Dachaufstockung Parkhaus Wilhelmsstraße

INFO