ATELIER 30

Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Hochschule Osnabrück

Neubau Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Hochschule Osnabrück

Neubau Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Hochschule Osnabrück

Auftraggeber:

Hochschule Osnabrück

Standort:

Osnabrück

Leistungsphasen:

1-9

Größe:

3.530 m² BGF

Leistungszeit:

2017 - 2022

 

 

Der Abzug der britischen Truppen des Jahres 2008|2009 machte es den Osnabrückern Hochschulen möglich, ihre bestehenden Unterbringungsdefizite auszugleichen. Die Hochschule erwarb das Gelände der Woolwich Barracks, um die räumliche Struktur zu verbessern. Zusätzliche Studienplätze führten dazu, dass die Raumbilanz weiterhin negativ war. So entschloss sich die Hochschule einen Wettbewerb auszuloben, um das Raumdefizit von 8.200 m² Nutzfläche auszugleichen. Die drei neuen Gebäude an der Sedanstraße bilden einen städtebaulichen Abschluss und geben dem Campusvorplatz eine entsprechende Fassung.  Die einzelnen Gebäude sind mit einem gemeinsamen Vordach über dem Erdgeschoss miteinander verbunden. So entsteht eine introvertierte begrünte Innenhofsituation mit einem von der Hochschule geforderten Testfeld. Die Ästhetik der Gebäude ist von den Materialien wie Wärmebeton und Polycarbonatplatten bestimmt. Durch die Wahl dieser ungleichen Materialien, sind die Funktionen der einzelnen Gebäude für die Nutzer ablesbar. Ein Bestandsbaum, die zurück springende Vordachsituation sowie eine Verglasung des mittleren Gebäudes markieren den Haupteingang. Das Foyer kann auch für Ausstellungen genutzt werden.Die Gebäudehöhe des Mittelbaus ist höher als die beiden anderen und hält einen zweigeschossigen Vortragsraum bereit. In der Fassade ist dies durch große Fensteröffnungen gekennzeichnet. Die Grundrisse bieten ein hohes Maß an Flexibilität und Funktionalität und können je nach Bedarf zoniert werden.Mit den wenigen „ehrlichen“ Materialien fügen sich die drei neuen Baukörper wie selbstverständlich in den Kontext ein und lassen dem Bibliotheksbau seinen eigenen Raum und bilden im Zusammenspiel ein neues „Gesicht“ für den Campus Westerberg.

ÜBERSICHT

Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Hochschule Osnabrück

INFO